Samsung smartphone ohne Vertrag saturn

Ingolstadt, 23.01.2019: Toll – Sie haben endlich das lang ersehnte neue Smartphone zu Weihnachten bekommen! Aber was machen Sie mit Ihrem alten Handy? Die Leute neigen dazu, sie in die spezielle Schublade zu stecken, die für Tech reserviert ist, die wir nicht mehr brauchen. Aber mit dem Frühjahrsputz auf der Tagesordnung, ist es höchste Zeit, sie loszuwerden! Und jetzt können in den drei Saturn-Filialen in Berlin – Alexanderplatz, Europa-Center und Schlossstraße – mit Reverse-Automaten einfach alte Handys gegen Saturn-Geschenkkarten eingetauscht werden. Ingolstadt, 13.08.2018: Smartphones sind den ganzen Tag über zu unseren multifunktionalen Begleitern geworden und für viele Menschen sind sie jetzt unverzichtbar. Aber sie so zu benutzen, setzt sie erheblichen Abnutzungen aus. Und manchmal ist ein falscher Zug alles, was es braucht, bis Ihr Telefon kaputt geht – was für viele von uns eine totale Katastrophe ist! Aber Hilfe ist da. While-you-wait-Reparaturen sind ab sofort in MediaMarkt-Filialen in ganz Deutschland ohne Termin erhältlich und bieten bei Bedarf Erste Hilfe für Telefone aller großen Hersteller. Professionelle Techniker behandeln Ihr wertvolles Mobilteil und bringen es in nur ein bis zwei Stunden wieder in Betrieb, mit Batteriewechsel ab 49 € und Bildschirmreparaturen ab 79 €. Alle Preise und weitere Informationen sind in lokalen Geschäften sowie online unter www.mediamarkt.de/handy-reparatur erhältlich. Das Recycling von Mobiltelefonen – beides alte Handys, die in dieser alten Technikschublade lauern, und Top-Smartphones aus dem letzten Jahr – ist heute einfacher denn je. Bei Saturn stellt der Kunde sein unerwünschtes Handy einfach in die Sell&Go-Maschine und beantwortet einige Fragen zur Konfiguration und zum Zustand des Geräts. Dann wird das Telefon von einer hochauflösenden Kamera gescannt. Dem Kunden wird der Restwert des Telefons mitgeteilt und der gleiche Betrag in Form einer Saturn-Geschenkkarte angeboten. Stimmt der Kunde zu, behält die Maschine das alte Mobiltelefon und stellt im Gegenzug einen Saturn-Gutschein aus.

Wenn das Smartphone nicht mehr funktioniert, obwohl kein Gutschein angeboten wird, kann der Kunde es trotzdem im Automaten lassen und kostenlos recyceln lassen. Für das sechsmonatige Pilotprojekt in den Berliner Filialen am Alexanderplatz, in der Schlossstraße und im Europa-Center setzt Saturn auf automatische Systeme des Startups Cellomat. Das israelische Unternehmen ist auf die Automatisierung von Lifecycle Services für mobile Geräte spezialisiert und nimmt am Startup-Beschleuniger Retailtech Hub von MediaMarktSaturn teil. Cellomat arbeitet mit der amerikanischen Firma Clover Wireless, die sich um das Recycling der erhaltenen Smartphones kümmert.